27. MARBURGER STADTMEISTERSCHAFT

37 Teams bei der 27. Stadtmeisterschaft

Bei herrlichstem Wetter fand am 25. August die bereits 27. Stadtmeisterschaft des Marburger Boule-Clubs LeCarreau statt. In diesem Jahr hielt die Stadträten Kirsten Dinnebier die offizielle Ansprache und betonte den Stellenwert des Turniers  für die Stadt Marburg und die Region. Der Vereinsvorsitzende Udo Löber-Grohé unterstützte dies in seiner Rede.

Die Turnierleitung wurde von Raimund Jahn und Martin Hildebrandt durchgeführt – in diesem Jahr mit einem System, bei dem  die Sieger nach den Gruppenspielen über KO-Runden im A-B-C-D Modus ermittelt wurden. Es wurde hart gekämpft, und es gab interessante und spannende Spiele. Das Turnier begann um 10:30 Uhr und ging bis in den Abend hinein, die letzten Spiele mussten sogar unter Flutlicht ausgetragen werden. Ein gut eingespieltes Serviceteam und ein fast schon traditionell gutes und vielseitiges Speisen- und Getränkeangebot waren die die Grundlage bei der erfolgreichen Durchführung der 27. Stadtmeisterschaft.

 Stadtmeister 2018: Rolf und Lutz aus Kassel

BQQY2483

Die weiteren Platzierungen

PHPH1061

FHLH8266

JXPX5759

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.