Ein heißer 3. Ligaspieltag!

Am Samstag, den 10.Juli waren wieder alle vier Marburger Mannschaften in Hessen unterwegs, um in ihren jeweiligen Liga-Gruppen die anstehenden Turniere zu bestreiten. Für alle war wohl die größte Herausforderung des Tages, den sommerlichen Rekordtemperaturen standzuhalten, was nur mit Unmengen von (Trink)wasser und unseren mitgebrachten Pavillions, die etwas Schatten spendeten, gelang.
In der 1.Hessenliga trat Marburg 1 in Heuchelheim an und verlor erwartungsgemäß gegen den letztjährigen Hessenmeister aus Wiesbaden mit 1:4; lediglich Verena und Susanne konnten ihre Doublette gewinnen. Im zweiten Spiel  konnte die Mannschaft jedoch einen weiteren „Punkt gegen den Abstieg“ erzielen – sie gewann gegen Viernheim 3:2!
Marburg 2 verlor  in der 2. Hessenliga etwas unglücklich beide Begegnungen – gegen Gründau 2:3 und gegen Groß-Gerau 1:4 – sie lagen in mehreren Spielen mit größerem Punktabstand in Führung und verloren sie schließlich trotzdem!
Marburg 3 in der 3. Liga ging es ähnlich, auch sie verloren beide Begegnungen.
Last but not least mußte auch Marburg 4 zwei Punkte abgeben! Leider ist damit  ihr schöner 3. Platz , den sie sich nach letztjährigem Aufstieg in die 3. Liga mit konstantem Erfolg erspielt hatten, weg! Es gibt jedoch keine Abstiegsgefahr!

Dieser Beitrag wurde unter alle News, Hessenliga, Turnierberichte, Ergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar