LIGA 2017

Fahrstuhl für die Ligamannschaft

Nach einer schwachen Vorstellung am letzten Spieltag steigt die Ligamannschaft des Marburger Boule Clubs in die 3. Liga ab.

Mit großen Hoffnungen waren 7 Leutchen an den Rhein nach Winkel gefahren, hatten sie mit bis dahin zwei gewonnenen Spielen doch den Klassenerhalt selbst in der Hand. Trotz guter Stimmung, einem motivierenden Käpt’n Heinz und einem von Bine nach Martins Rezept gebackenen „Nichtabstiegskuchen“ wurde es nichts mit dem Klassenerhalt. Mit 1:4 und 0:5 gab es sogar richtig schlechte Ergebnisse (es wurden Begriffe wie „grottenschlecht“ ausgesprochen, einige Sprachen sogar von Rücktritt bzw. Verkauf des Spielerausweises bei eBay).

Nach dem Abstieg 2015 und dem Aufstieg 2016 folgt in 2017 also wieder der Abstieg.  Dennoch ist der Wille da, im kommenden Jahr wieder den Fahrstuhl zu benutzen und einen direkten Wiederaufstieg zu schaffen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.